Corona-Testzentrum

(Teststellen-Nr: 25 244)


Wir führen im Zusammenhang mit dem neuen Corona Virus SARS CoV2 drei verschiedene Tests durch.




1. Corona Schnelltest (Bürgertest)


Der SARS-CoV-2 Rapid Antigen Test von NanoRepro kann im vorderen Nasenbereich, im hinteren Nasenbereich oder im Rachen abgenommen werden. Das Ergebnis liegt ca. 20 Min. nach dem Abstrich vor und wird Ihnen nach Wunsch sofort schriftlich oder digital mitgeteilt.


pfeil Kosten:

Es entstehen Ihnen keine Kosten. Bitte bringen Sie als gesetzlich- oder privat- Versicherter unbedingt Ihre Versichertenkarte mit. Privatversicherte können hilfsweise auch den Personalausweis vorlegen.



2. PCR-Labortest


Dieses Testverfahren weist Erbgut des neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2) nach. Wir können den Test bei Erwachsenen und Kindern als Abstrich, oder wesentlich angenehmer, aus Rachenspülwasser durchführen. Ist der Test positiv, liegt höchstwahrscheinlich eine Infektion mit dem Virus vor. Der PCR-Labortest gilt als das sicherste Verfahren, eine Infektion nachzuweisen. Das Ergebnis liegt je nach Arbeitsanfall unseres durchführenden Labors 12-24h nach Abstrichentnahme vor. (Stand 4.1.2021).

Wir empfehlen die Installation der Corona-Warn-App, damit das Ergebnis direkt vom Labor in die App eingespielt werden kann. Ein personalisierter Befund (z.B. für eine Reise) kann auch hier heruntergeladen werden: www.wisplinghoff.de/corona-befund


pfeil Kosten:

Die Durchführung ist für gesetzlich Versicherte nur kostenfrei, wenn die Corona-Warn-App gewarnt hat oder z.B. für Lehrer. Ansonsten zahlt die gesetzl. Versicherung nicht, der Selbstzahlerpreis liegt bei 99,- Euro. Privat Versicherte erhalten von uns eine Rechnung und separat eine vom Labor Wisplinghoff. Beides übernehmen die Privaten Versicherungen.



3. Antikörper-Test auf Immunität


Das Labor Wisplinghoff führt für uns den Gesamtantikörpertest (polyvalent IgG und IgM) des Herstellers Roche durch. Fällt er positiv aus, sind Sie höchstwahrscheinlich immun gegen das neue Corona Virus SARS CoV2.

pfeil Indikation

Hatten Sie in den letzten Wochen ein Kratzen im Hals, Husten, Fieber oder Gliederschmerzen und geht es Ihnen jetzt wieder gut? Dann ist es wichtig zu wissen, ob Sie vielleicht am neuen Corona-Virus erkrankt waren. Denn dann hätten Sie nun Antikörper, also Abwehrstoffe im Blut, so dass Sie sich mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht mehr anstecken können. Und genau das ist wichtig zu wissen, z.B. wenn Sie vielleicht für Alte und Kranke sorgen müssen.

Wichtig: Wenn Sie bereits Antikörper gegen Corona haben, kommen Sie sogar als Plasmaspender infrage. Sie können mit Ihren Antikörpern anderen helfen!

pfeil Kosten

Der Test kostet 69,99 Euro. Die gesetzl. Kassen zahlen den Test nicht. Die privaten Kassen übernehmen die Kosten fast immer. Für den Test müssen wir Ihnen etwas Blut abnehmen.