Ganzkörperkältekammer

NEU IM NOVEMBER – Turbofit bei MINUS 120 Grad

pfeil Erste und einzige elektrische Ganzkörperkältekammer dieser Art in Köln

Schon Kneipp stellte im 19. Jahrhundert fest, dass Kälte die Gesundheit stärken kann. Auch heute werden Kneippsche Wechselduschen zur Stärkung des Herzkreislauf- und Immunsystems empfohlen.

Neueste Studien zeigen, dann man mit extremer Kälte (-120 Grad), die nur 3 Minuten angewendet wird, auch stärkere Effekte erzielen kann. Genau deswegen wenden Spitzensportler, wie die Fußballer des FC Bayern München, regelmäßig die Ganzkörperkälte an. Studien zeigen, dass der Aufenthalt in der begehbaren Kältekammer dabei helfen kann:

  • den Cholesterinspiegel zu senken
  • Übergewicht abzubauen
  • die Glückshormonproduktion zu erhöhen
  • den Schlaf zu verbessern
  • die Leistungsfähigkeit zu erhöhen
  • chronische Schmerzen und Muskelschmerzen zu reduzieren, z.B. bei Rheuma
  • das Hautbild zu verbessern, z.B. bei Neurodermitis
  • Fibromyalgie zu bessern

Unsere Kältekammer der neuesten Generation steht Ihnen im November zur Verfügung. Sie lässt sich hervorragend mit der lokalen Kälte (Kryolipolyse) am selben Tag kombinieren und verstärkt deren Effekt.

Kältekammeranwendungen und Kryolipolyse führen wir auch am Wochenende durch.

pfeil Kosten

Bearbeiten
Anzahl BehandlungenPreis (€)
1 Behandlung 59,- Euro
10er Paket (10 Behandlungen) 490,- Euro (49,- pro Behandlung)

Beratungsgespräch: 20,- Euro, Gebühr entfällt bei Buchung einer Ganzkörperkältekammer-Behandlung.
Bei Buchung einer Kryolipolyse zum Normal- oder Paketpreis, erhalten Sie die Kältekammer für 39,- Euro pro Anwendung bis zu 10 Mal.