Wissenschaftliche Studien

Kältekammer

pfeil Alle Untersuchungen (bis auf Punkt 7+8) in dieser Literatur beziehen sich auf Kältekabinen mit mindestens -110 C, WBC= WholeBodyCryotherapy.

1. Auswirkungen der Ganzkörper-Kryotherapie Dauer auf thermische und kardiovaskuläre Reaktion.
Optimale Dauer der Anwendung WBC wurde untersucht. 150 Sekunden Anwendung reichen. Hauttemperatur sinkt bis 150 Sekunden, danach nicht mehr, aber der Dyscomfort steigt, wenn Anwendungsdauer auf 180 Sekunden gesteigert wird. Allerdings wird nicht gesagt, wie kalt die Kabine war, kann auch -110 C gewesen sein. J Therm Biol. 2014 May;42:52-5. doi: 10.1016/j.jtherbio.2014.04.001. Epub 2014 Apr 13
zum Artikel

2. Effektivität von Pre-, per- und Post cooling bei verschiedenen Sportarten
2017 Jan 3;4(1):60-78. doi: 10.1080/23328940.2016.1277003. eCollection 2017
zum Artikel

3. Untersuchung an Erste Liga Rugby Spielern:
Optimale Verweildauer in Kryokabine ist 2 Minuten bei -135 Grad. Einmal pro Woche reicht nicht aus, um Interleukin 6 (Entündungsmarker) zu reduzieren. PLoS One. 2014 Jan 29;9(1):e86420. doi: 10.1371/journal.pone.0086420. eCollection 2014.
zum Artikel

4. In einer italienischen Untersuchung an Nationspielern des Rugby Teams konnte gezeigt werden,
dass mit 2 täglichen Cryocabinen Besuchen (-110 C) die Stresshormone Cortisol und DHEA bereits nach 2 Cryo-Sitzungen (an einem Tag!) reduziert werden konnten. Nach 7 Tagen mit je 2 Cryositzungen stieg das Testosteron, und die Stresshormone Cortisol und DHEA sowie Estradiol (weibl. Hormon) sanken. J Biol Regul Homeost Agents. 2014 Apr-Jun;28(2):291-300.
zum Artikel

In der gleichen Untersuchung zeigte sich ein Anstieg der unreifen Retikulozyten als Ausdruck einer induzierten Produktion von roten Blutkörperchen und ein Anstieg von bestimmten Abwehrzellen (martial cells). PLoS One. 2013;8(2):e55803. doi: 10.1371/journal.pone.0055803. Epub 2013 Feb 1
zum Artikel

5. Wirksamkeit verschiedener Kryotherapien auf Schmerz- und Krankheitsaktivität bei aktiver rheumatoider Arthritis.
WBC mit -110, -60 und lokaler Kälte hatte den gleichen Effekt auf die Entzündungsparameter von Rheumatikern. WBC reduzierte den Schmerz besser als lokale Kälteanwendung und hat weniger Nebenwirkungen. Clin Exp Rheumatol. 2006 May-Jun;24(3):295-301
zum Artikel

6. Ganzkörper-Kryotherapie bei atopischer Dermatitis
WBC 3 mal pro Woche lindert den Juckreiz und bessert den Schlaf bei Atopikern (Neurodermitis). Arch Dermatol. 2008;144(6):806-808. doi:10.1001/archderm.144.6.806
zum Artikel

7. Die Wirkung von kalten Duschen auf Gesundheit und Arbeit: Eine randomisierte kontrollierte Studie
PLoS One. 2016 Sep 15;11(9):e0161749. doi: 10.1371/journal.pone.0161749. eCollection 2016.
zum Artikel

8. Gesund durch die Erkältungssaison
Regelmäßige Saunagänge oder Wechselduschen, 30 Prozent weniger erkältungsbedingte Krankheitstage MMW 2017; 159: 42-44
zum Artikel