News

Pflanzeninhaltsstoffe

19. September 2017

pfeil Was sind Pflanzeninhaltsstoffe? 

Über Pflanzeninhaltsstoffe wissen viele Menschen nicht so genau Bescheid. In Pflanzen gibt es außer Vitaminen und Mineralien noch viele andere wirksame Stoffe, die besondere Funktionen erfüllen. Erst die Kombination dieser Stoffe ergibt eine optimale Wirkung im Körper. Die individuelle Ernährung mit künstlichen Vitaminen zu ergänzen kann darum oft nur eine minimale Lösung sein. Besser ist es wenn der Körper von allem profitiert, was Obst und Gemüse bieten können.

pfeil Warum sind Pflanzeninhaltsstoffe für die Ernährung so entscheidend?

Pflanzeninhaltsstoffe sind deswegen für die Ernährung so entscheidend, weil man heute weiß, dass eben nicht nur die Mineralstoffe und die einzelnen Vitamine wichtig sind für den Menschen, sondern eben diese sekundären Pflanzeninhaltsstoffe, wie wir sie zum Beispiel in einem Granatapfel haben. Vitamine und Mineralien haben erst dann den vollen Effekt, wenn sie mit den sekundären Pflanzeninhaltsstoffen, wie in einem Orchester optimal zusammenwirken.

pfeil Was steckt beispielsweise alles in einem Apfel?

In einem Apfel stecken nicht nur Vitamine und Mineralstoffe, sondern insgesamt viertausend verschiedene Stoffe, eine perfekte Kombination für unseren Körper. In einer herkömmlichen Vitamintablette haben wir nur zwölf Substanzen, nämlich die zwölf Vitamine. Dann fehlen immer noch die wichtigen dreitausendneunhundertachtundachtzig anderen Stoffe. Wenn Nahrungsergänzungsmittel, dann solche,  in denen alles vom Apfel steckt.