Ganzkörper-Kältekammer

Medizinische Ganzkörper-Kältekammer in Köln – Frieren für die Gesundheit

pfeil Erste und einzige medizin-therapeutische Ganzkörperkältekammer dieser Art in Köln

„Brrr, ist das kalt, schnell ab ins Warme.“ Doch Moment, warum bleiben wir nicht noch ein bisschen? Denn wer hätte gedacht, dass Kälte ein echter Booster für das Immunsystem ist? Je kälter, desto gesünder. Wie wäre es also mit einer kleinen Abkühlung bei bis zu – 110 Grad? Augen zu, tief durchatmen und in der Kältekammer Köln gesund bibbern.

Kneipps Geheimnis für ein stählernes Immunsystem – Kälte

Im 19. Jahrhundert machte Kneipp eine bahnbrechende Entdeckung: Frieren ist gesund. Gerade dem Immunsystem kommt Kälte gerade recht. Selbst zu Minusgraden sagt es nicht Nein. Ganz im Gegenteil: Extreme Temperaturen bis zu – 110 Grad sind ihm herzlich willkommen.

So dürfen Wechselbäder auf keinen Fall auf dem täglichen Gesundheitsplan mehr fehlen. Denn schon ein paar Sekunden unter dem kalten Wasserstrahl können die Abwehrkräfte richtig in Fahrt bringen.

Noch stärker aber kommen die Abwehrkräfte in unserer Ganzkörper-Kältekammer in Köln in Fahrt. Ihr Erfolgsgeheimnis: In diesen vier Wänden wird bei bis zu – 110 Grad gebibbert. Und die Gänsehaut zahlt sich aus: denn je extremer die Temperaturen, desto stärker können die gesundheitliche Effekte sein.


Ganzkörperkältetherapie in Köln – der Gesundheit zuliebe

Ein Besuch in unserer Kältekammer Köln lohnt sich – und zwar gleich mehrfach. Denn wussten Sie, dass die extreme Kälte

  • das Immunsystem pushen
  • chronische Schmerzen lindern (z.B. Rheuma)
  • den Cholesterinspiegel senken
  • Übergewicht behandelen
  • die Schlafqualität verbessern
  • die Leistungsfähigkeit steigern (z.B. im Profisport)
  • die Regenerationszeit bei Verletzungen verkürzen
  • Glückshormone ausschütten (ideal bei Depressionen)
  • das Hautbild optimieren (z.B. bei Neurodermitis)
  • Fibromyalgie behandelen (eine chronische Schmerzerkrankung)
  • kann.


Professionelle Ganzkörper-Kältekammer in Köln

Es ist kein Geheimnis: Extreme Kälte kann Verletzungen verursachen. Minderwertige Stickstoff-Kabinen sind der beste Beweis. Schnell reizen sie unnötig die Haut. Bei unserer Kältekammer in Köln aber ist alles anders. Sie bietet ruhende Kälte. Sprich: Sie kommt vollständig ohne Wind-chill-Faktor aus. Genauso vorteilhaft ist die gleichmäßige Kälteverteilung in der Kabine. Und genau diese durchdachte Kombination aus ruhender Kälte und gleichmäßiger Kälteverteilung ist eine Wohltat für unsere Gesundheit. Aktuellen wissenschaftlichen Studien zufolge können schon 3 Minuten bei – 110 Grad verblüffende gesundheitliche Effekte auf Körper und Geist erzielen.

Gut zu wissen: Jede einzelne Sitzung der Ganzkörperkältetherapie in Köln wird von medizinisch geschultem Fachpersonal professionell begleitet und betreut. So ist eine korrekte Therapie garantiert.

Ganzkörperkältetherapie: Spitzenbewertung vom Spitzensport

Selbst Spitzensportler wie der FC Bayern oder der BVB Dortmund schwören auf die Ganzkörper-Kältekammer. Nicht ohne Grund bibbern sie regelmäßig bei – 110 Grad. Die modernste elektrische Ganzkörperkältetherapie findet sich übrigens bei Borussia Dortmund. Und genau dieses Hightech-Modell haben wir zusammen mit dem Hersteller für unsere medizinischen Ziele professionell modifiziert. So profitieren nun nicht mehr nur Spitzensportler, sondern auch Schmerz- oder Depressionspatienten von den Minusgraden.

Erst frieren, dann schwitzen

Nach einem Besuch in der Kältekammer Köln kann es gar nicht warm genug sein. Wie wäre es also mit einem gemütlichen Ausklang in unserer stufenlos regelbaren Sauna? Da freut man sich doch schon in der Ganzkörper-Kältekammer aufs Schwitzen danach.

Termin online buchenDoctolib